Direkt zum Inhalt springen
Private Momente: Segler Boris Herrmann hält seine Erlebnisse bei der Vendée Globe auf Video fest. ©BHR_UFA _DokFilm
Private Momente: Segler Boris Herrmann hält seine Erlebnisse bei der Vendée Globe auf Video fest. ©BHR_UFA _DokFilm

Pressemitteilung -

6. CINEMARE Internationales Meeresfilmfestival Kiel geht auf Sturmfahrt

Die härteste Regatta der Welt: „Sturmfahrt“, die Dokumentation über Extremsegler Boris Herrmann, ist auf dem CINEMARE im Kino zu sehen.

Vom 26. April bis 1. Mai 2022 laufen auf den Leinwänden der Landeshauptstadt Kiel mehr als 20 spannende Filme, die thematisch Meeres- und Umweltschutz, Sport, Kultur und Wissenschaft zusammenbringen. Vorführungen gibt es unter anderem in Kinos, Clubs und Museen sowie an Häuserwänden. Nicht nur für Segelfans eines der absoluten Highlights: der Dokumentarfilm „Sturmfahrt“ über Extremsegler Boris Herrmann.

In 80 Tagen allein um die Welt. Als erster und einziger Deutscher schließt Boris Herrmann 2020 die Vendée Globe ab. Herrmann filmt selbst und führt Audiotagebuch. Zu sehen sind beeindruckend ehrliche und private Momente von einem Mann im Kampf gegen die Härten des Segelwettbewerbs, gegen die Macht des Ozeans sowie am Ende auch gegen sich selbst. Der Film läuft am Samstag, den 30. April um 16 Uhr im metro Kino am Schlosshof.

Weitere Infos und  das vollständige Programm finden sich in Kürze auf www.cinemare.org

Tickets gibt es an den jeweiligen Spielstätten. Ein Festivalpass für alle Filmvorführungen ist ab Mitte März im Welcome Center Kieler Förde erhältlich. Karten für Veranstaltungen in der Business Lounge der Wunderino Arena bekommt man ebenfalls im Welcome Center sowie am Ticketcenter des CITTI Markt Kiel.

Filminfos
STURMFAHRT - Boris Herrmann auf der härtesten
Segelregatta der Welt
Deutschland 2021 | 90 min.
Regie: Philipp Grieß
Sprache: deutsch

Über Cinemare
CINEMARE ist Nordeuropas einziges mehrtägiges Meeresfilmfestival. Das Festival ist international vernetzt und fest regional verankert. CINEMARE ist Mitglied im Green Film Network (GFN), dem internationalen Dachverband von weltweit 38 Filmfestivals mit einem Umweltfokus. CINEMARE wird von der Landeshauptstadt Kiel gefördert und steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer.

Pressekontakt CINEMARE
Karen Jahn
Mobil 0179-111 95 44
press@cinemare.org

Themen

Kategorien

Regionen


Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Pressekontakt

Eva-Maria Zeiske

Eva-Maria Zeiske

Pressekontakt Pressesprecherin Tourismus, Sport, Unternehmenskommunikation, Stadtmarketing 0431 - 679 10 26

Zugehörige Meldungen

Kiel.Sailing.City

Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Kiel-Marketing e.V.
Andreas-Gayk-Str. 31
24103 Kiel
DE