Direkt zum Inhalt springen
An den verschiedenen Stationen der Tour lässt sich die Ostsee und der Meeresschutz hautnah erleben und entdecken (c) Kiel-Marketing
An den verschiedenen Stationen der Tour lässt sich die Ostsee und der Meeresschutz hautnah erleben und entdecken (c) Kiel-Marketing

Pressemitteilung -

Neue thematische Stadtspaziergänge - Meeresschutzstadt Kiel

Fachkundige Erläuterungen leicht verständlich zum Ökosystem Ostsee

Am Sonntag, den 22.05.2022 ist es soweit: Der Rundgang zur Meeresschutzstadt Kiel nimmt die Teilnehmer*innen erstmalig mit in das faszinierende Ökosystem der Ostsee.

Das Leben in Kiel spielt sich im, um und am Wasser ab und dieser Lebensraum ist schützenswert. Gemeinsam mit ihrem Guide begeben sich alle Kiel- und Meeresfans auf eine aufrüttelnde und zugleich inspirierende Entdeckunsgsreise des Ökosystems Ostsee. In zwei Stunden erfahren die Teilnehmer*innen mehr über die aktuellen klimatischen Herausforderungen und lernen spannende Initiativen kennen, die sich für den Schutz dieses Lebensraums engagieren. Anschließend gewährt die Tour freien Eintritt in das Aquarium des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung, wo sich die Meereswelt hautnah aus nächster Nähe entdecken lässt. In verschiedenen Becken verblüffen heimische sowie exotische Meeresbewohner mit ihrer Vielfalt und naturgetreuen Umgebungen.

Wie Kiel als Meeresschutzstadt bereits geprägt ist und sich in Zukunft weiter verändert, veranschaulichen die unterschiedlichen Stationen der Tour; Vom Segelcamp, das jeden Sommer auf spielerische Art Segelsport und Meeresschutz miteinander verbindet, über das GEOMAR als eine der weltweit führenden Einrichtungen für Meeresforschung, bis zum PORT OF KIEL, der Kreuz- und Fährfahrten nachhaltig gestaltet. Interaktiv und mit überraschenden FunFacts versehen, finden die Teilnhemer*innen gemeinsam Antworten auf die großen Fragen des Meeresschutzes; Welchen Einfluss nimmt die zunehmende Umweltverschmutzung auf die Meeresbewohner? Wie muss ein Umdenken in der Gesellschaft aussehen? Und was kann jede*r Einzelne tun, um einen Beitrag zum Erhalt der Umwelt zu leisten?

Startpunkt des Rundgangs ist um 11 Uhr am Segelcamp an der Kiellinie, Höhe Reventlouwiese. Tickets sind im Welcome Center Kieler Förde, Stresemannplatz 1-3 oder online unter www.kiel-sailing-city.de/angebote zu einem Preis von 17,00 Euro pro Erwachsener und 8,50 Euro pro Kind erhältlich. Eintritt in das Aquarium ist inklusive.

Pressekontakt:
Eva-Maria Zeiske, Tel.: 0431 – 679 10 26, E-mail: e.zeiske@kiel-marketing.de
Kiel-Marketing e.V., Andreas-Gayk-Str. 31, 24103 Kiel, www.kiel-marketing.de

Links

Themen

Kategorien

Regionen


Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Pressekontakt

Eva-Maria Zeiske

Eva-Maria Zeiske

Pressekontakt Pressesprecherin Tourismus, Sport, Unternehmenskommunikation, Stadtmarketing 0431 - 679 10 26

Kiel.Sailing.City

Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Kiel-Marketing e.V.
Andreas-Gayk-Str. 31
24103 Kiel
DE