Direkt zum Inhalt springen
Ohne Herzblut und viel Engagement seitens des Kulturamtes, der Standorte, dem TheaterKiel und Kiel-Marketing wäre dieser Erfolg nicht möglich
Ohne Herzblut und viel Engagement seitens des Kulturamtes, der Standorte, dem TheaterKiel und Kiel-Marketing wäre dieser Erfolg nicht möglich

Pressemitteilung -

Kostenfreie Liveübertragung der Opernpremiere "Carmen" an elf Standorten in Kiel und Umgebung

Die Liveübertragung der Sommeroper an 11 Standorten in und um Kiel
„Carmen“ mit Picknick-Flair genießen - umsonst & draußen

Zur Premiere der Kieler Sommeroper „Carmen“ am Freitag, 19. August 2022 auf dem Rathausplatz findet parallel an elf Standorten in und um Kiel eine Liveübertragung als Public Viewing statt. So ist Kulturprogramm in der Landeshauptstadt kostenfrei und draußen u.a. am Bootshafen, in Gaarden, Wik, Mettenhof, am Blücherplatz, in Friedrichsort, Dietrichsdorf, sowie in Preetz und Neumünster erlebbar.

Eine Ausweitung in diesem Jahr auf erstmalig elf Standorte, ist ein voller Erfolg für den Kulturstandort Kiel. Erstmals dabei ist im Rahmen der Feierlichkeiten zu 50 Jahre Olympia auch Kiel-Schilksee am Olympiahafen sowie auf dem Ostufer der Andreas-Hofer-Platz in Elmschenhagen.

Die Liveübertragung wird in Kooperation mit dem Theater Kiel, dem Kulturamt der Landeshauptstadt Kiel und von Kiel-Marketing organisiert und ist mit erwarteten 18.000 Zuschauern die weltweit größte Open-Air Livepremiere einer Oper. Rekordverdächtig ist hier auch das besondere Engagement der Verantwortlichen an den einzelnen Übertragungsorten, die den stetigen Zuwachs seit 2012 überhaupt erst ermöglichen und mit viel Herzblut an der professionellen Umsetzung beteiligt sind.

Die aus den Vorjahren bekannten Standorte am Heidenberger Teich in Mettenhof sowie dem Anscharpark in der Wik machen mit ihrer Lage im Grünen aus der Oper ein wahres Picknickvergnügen.

Die kulturelle Zusammenarbeit mit Nachbarstädten wird weiterhin gestärkt, so dass mit Bühnen in Preetz und Neumünster die Premiere erneut auch an zwei Standorten außerhalb Kiels übertragen wird.

In diesem Jahr wird der Übertragungsort in Kiel-Friedrichsort vom Skagerrakufer zur Festung verlagert. „Carmen“ kann somit inmitten eines historisch bedeutsamen Kulturdenkmales der Festung Friedrichsort genossen werden.

Traditionell mit dabei sind auch der beliebte Blücherplatz sowie der Bootshafen in der Kieler Innenstadt. Am Bootshafen dem Ursprung der Idee einer Liveübertragung im Jahr 2012 findet das Public Viewing wie gewohnt im Rahmen des Bootshafensommers, eingebettet in ein vielfältiges Kulturprogramm, statt.

Beginn der Liveübertragung ist am Freitag an allen Standorten um 20 Uhr. Rechtzeitiges Kommen sichert einen der begehrten Sitzplätze, es können gerne auch eigene Sitzgelegenheiten mitgebracht werden. An allen Standorten ist mit einem gastronomischen Angebot für das leibliche Wohl der Zuschauer*innen gesorgt. An einigen Standorten wird es darüber hinaus ein Vorprogramm geben.

Mehr zum Programm gibt es auch unter: www.kiel-sailing-city.de/sommertheater

Links

Themen

Kategorien


Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Pressekontakt

Eva-Maria Zeiske

Eva-Maria Zeiske

Pressekontakt Pressesprecherin Tourismus, Sport, Unternehmenskommunikation, Stadtmarketing 0431 - 679 10 26

Zugehörige Meldungen

Kiel.Sailing.City

Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Kiel-Marketing e.V.
Andreas-Gayk-Str. 31
24103 Kiel
DE