Direkt zum Inhalt springen
Extremsportler und Meeresschützer Michael Walther ist ebenfalls mit seinen Freunden zum Müllsammeln dabei!
Extremsportler und Meeresschützer Michael Walther ist ebenfalls mit seinen Freunden zum Müllsammeln dabei!

Pressemitteilung -

Kieler Innenförde SUP Clean Up nach der Kieler Woche

SUP Clean Up auf der Kieler Innenförde nach der Kieler Woche
Segelcamp und ABK bitten zum gemeinsamen Müllsammeln für den Meeresschutz

Gemeinsam feiern und gemeinsam aufräumen! Das ist das Motto des ersten after KiWo SUP Clean-Up auf der Kieler Innenförde. Alle lieben die Kieler Woche und genießen die fünfte Jahreszeit in vollen Zügen. Das bedeutet aber auch, dass viel Müll anfällt. Deshalb räumen der Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel Entsorgungsbetrieb – kurz: ABK und das Camp 24/7 in einer großen Clean-Up-Aktion für den Meeresschutz gemeinsam Müll und laden alle herzlich ein dabei zu sein. Prominente Unterstützung gibt es dabei von Extremsportler und Umweltaktivist Michael Walther sowie dem Ordnungsdezernent der Landeshauptstadt Kiel, Christian Zierau.

Am Montag, 27. Juni 2022 um 17:30 Uhr geht es mit SUP´s vom Segelcamp aus auf das Wasser um den zurückgebliebenen Abfall von der Förde zu fischen. Der ABK Kiel begleitet die SUPer mit dem Abfallsammelboot Schiermoker.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Kiel-Marketing stellt zusätzlich 10 SUPs kostenfrei zur Verfügung, die nach dem Windhundprinzip vergeben werden. Anmeldung erfolgt über www.camp24-7.de. Die Teilnahme mit eigenen SUPs ist natürlich ebenfalls möglich und ausdrücklich erwünscht.

Zum Abschluss gibt es eine Siegerehrung und einen Überraschungspreis für den oder die Teilnehmer*in mit dem meisten gesammelten Müll.

Der Ablauf im Überblick:
17:30 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer*innen, Vorbereiten der privaten SUPs
18:00 Uhr: „Skippers-Meeting“ für alle Teilnehmer*innen
18:10 – 19:15 Uhr: Clean-Up an Land und auf dem Wasser
19:15 Uhr: Auswertung und Wiegung
Im Anschluss Siegerehrung

Kleine Veranstaltungs-Vorschau im Segelcamp in Kooperation mit dem ABK

  • 27.06.2022 | SUP Clean Up nach der Kieler Woche
  • 02.07.2022 | SUP Firmencup presented by ABK Kiel

Pressekontakt: Eva-Maria Zeiske, Tel.: 0431 – 679 10 26, E-mail: e.zeiske@kiel-marketing.de
Kiel-Marketing e.V., Andreas-Gayk-Str. 31, 24103 Kiel, Newsroom: http://presse.kiel-marketing.de/

Links

Themen

Kategorien


Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Pressekontakt

Eva-Maria Zeiske

Eva-Maria Zeiske

Pressekontakt Pressesprecherin Tourismus, Sport, Unternehmenskommunikation, Stadtmarketing 0431 - 679 10 26

Kiel.Sailing.City

Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Kiel-Marketing e.V.
Andreas-Gayk-Str. 31
24103 Kiel
DE