Direkt zum Inhalt springen
Immer montags und dienstags spielten die teilnehmenden Mannschaften im August auf den beiden Courts des Camp 24/7 gegeneinander - nun stehen die Gruppen für das große Finale fest
Immer montags und dienstags spielten die teilnehmenden Mannschaften im August auf den beiden Courts des Camp 24/7 gegeneinander - nun stehen die Gruppen für das große Finale fest

Pressemitteilung -

Finale des Beach-Volleyball Firmencup am Samstag, 03.09.22

Großes Finale des Beach-Volleyball Firmencup im Camp 24/7
1. und 2. Liga ermitteln am Samstag die Siegerteams 2022

Die Teilnehmer*innen beim diesjährigen Beach-Volleyball Firmencup hatten auf den beiden Courts im Segelcamp eine Menge Spaß und das Spielniveau ist beeindruckend hoch. Es hat sich bewährt, zu Beginn der Turnierserie für alle beteiligten Mannschaften, an drei Tagen Qualifikationsspiele für die 1. bzw. 2 Liga durchzuführen.

Im August standen sich immer Montag- und Dienstagabend jeweils vier Mannschaften in zwei Gruppen mit je vier Spieler*innen am Netz gegenüber. Nun stehen die Gruppen für das große Finale am Samstag, 03. September in der 1. sowie der 2. Liga fest. Die Spiele um die Plätze 7 bis 12 in beiden Ligen fanden bereits am Montag und Dienstag statt.

Im großen Finale am Samstag, 03. September 2022 spielen ab 10:00 Uhr folgende Mannschaften gegeneinander um Sieg und Firmenehre:

1. Liga
BSV Volley (Grünflächenamt LHK)
Man lernt nie aus (Berufsbildungszentrum Plön) 
MOVESELL (Movesell GmbH) 
PAYONE (Payone GmbH) 
UKSH – Gutes tun (UKSH) Wurstblinker links (IPP ESN)
Wirtschaftsministerium (Land SH) 

2. Liga
DITIB (Türkische Islamische Gemeinde zu Kiel)
geBALLte Kompetenz (WTSH GmbH)
TGSH-S (Türkische Gemeinde SH)
Wi mok dat! (Consist Software Solutions GmbH)
Wurstblinker links (IPP ESN)
1001 Pixel (macio GmbH)

In der ersten Liga will das Team UKSH – Gutes tun an seine Siegesserie anknüpfen. In Liga 2 strebt das Team Wi mok dat! die Titelverteidigung an. Neu im Turnier ist neben vier weiteren Teams das Team von Payone, das sich direkt bis zum Finalspieltag vorgearbeitet hat.

Der Beach-Volleyball Firmencup wird unterstützt durch die Unternehmensgruppe Peter Glindemann, die Jahr für Jahr frischen Sand für die Spielfelder bereitstellt, und ermöglicht durch die Kooperation mit dem Schleswig-Holsteinischen Volleyball-Verband (SHVV). Mit Hilfe der internetgesteuerten Software SAMS (Sports Association Management Software) des SHVV werden der Turnierverlauf und die Spielergebnisse ganz zeitgemäß digital dargestellt und aufbereitet.
Hier geht es zu den Ergebnissen sowie über www.camp24-7.de

Zuschauer*innen herzlich willkommen
Fans zum lautstarken Anfeuern und Zuschauer*innen, die eine tolle Atmosphäre gepaart mit Sport, Siegeswillen und Spaß genießen wollen, sind herzlich willkommen. Der Eintritt auf das gesamte Gelände des Segelcamp und zu den Beach-Volleyball Feldern ist frei! Eine Rampe für Rollifahrer*innen ist ebenfalls vorhanden.

Pressekontakt: Eva-Maria Zeiske, Tel.: 0431 – 679 10 26, E-mail: e.zeiske@kiel-marketing.de
Kiel-Marketing e.V., Andreas-Gayk-Str. 31, 24103 Kiel, Newsroom: http://presse.kiel-marketing.de/

Links

Themen

Kategorien


Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Pressekontakt

Eva-Maria Zeiske

Eva-Maria Zeiske

Pressekontakt Pressesprecherin Tourismus, Sport, Unternehmenskommunikation, Stadtmarketing 0431 - 679 10 26

Kiel.Sailing.City

Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Kiel-Marketing e.V.
Andreas-Gayk-Str. 31
24103 Kiel
DE