Kiel-Marketing e.V. folgen

EILT: Absage des Touristischen Marketingforums in Kiel

Pressemitteilung   •   Mär 11, 2020 13:59 CET

Ohne Publikum - Marketingforum im Fernsehen statt Live vor Ort

EILT: Pressemitteilung, Kiel 11.03.2019

ABSAGE des touristischen Marketingforums und Branchentreffs

Aufzeichnung der Fachbeiträge zeigt der Offene Kanal Kiel am Samstag

Aufgrund der aktuellen Lage zur Ausbreitung des Coronavirus haben sich Kiel-Marketing, die Landeshauptstadt Kiel und die IHK zu Kiel entschieden das Touristische Marketingforum und den anschließenden Touristischen Branchentreff am Donnerstag, 12.03.2020 abzusagen! Die Veranstaltung in der IHK zu Kiel findet NICHT LIVE statt, Inhalte werden aber aufgezeichnet!

TV-Aufzeichnung vom Offenen Kanal Kiel zum Anschauen

Die Vorstellung der Ergebnisse aus dem Touristischem Entwicklungskonzept (TEK 2030) erfolgt auch ohne das Publikum vor Ort. Denn alle Referenten treffen sich stattdessen morgen Nachmittag beim Offenen Kanal und werden in einer TV Aufzeichnung über den aktuellen Stand der touristischen Entwicklung Kieler Förde berichten. Das Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Europa (NIT) ist im TEK den Fragen zu zukünftigen Erwartungen, Stärken und Schwächen und welche Strukturentwicklungen gebraucht werden, nachgegangen.

Der Offenen Kanal Kiel wird die Sendung am kommenden Samstag, 14.03.2020 um 13:00 Uhr sowie eine Wiederholung um 20:00 Uhr zeigen. Das Video finden Sie in den nächsten Tagen auch auf der Internetseite von Kiel-Marketing www.kiel-sailing-city.de.

Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.