Kiel-Marketing e.V. folgen

10. Bootshafensommer startet am Freitag mit Pop bis Punk

Pressemitteilung   •   Jul 19, 2018 12:51 CEST

Pressemitteilung vom Donnerstag, 19. Juli 2018

10. Bootshafensommer startet am Freitag mit Pop bis Punk

Am Freitag, 20. Juli fällt um 15 Uhr der Startschuss zum zehnten Bootshafensommer. Umsonst und draußen lockt die Musikveranstaltung Freunde von Live-Musik ins Herz der Landeshauptstadt, um in maritimer Kulisse entspannt ins Wochenende zu starten.

Nach der traditionellen Eröffnung durch einen Shanty-Chor aus der Region, folgt am Nachmittag ein Rundumschlag aus den Genres Pop und Rock mit Loveboat Explosion um 16 Uhr und OH FYO um 17 Uhr. Den Abend eröffnet Rob Longstaff. Der gebürtige Neuseeländer präsentiert ab 18 Uhr seine ganz eigene Mischung aus Pop, Soul, Blues und Reggae. Nach einem explosiven Ausflug ins Punk-Genre um 19 Uhr mit Dieter Jackson aus Kiel, werden im Anschluss ruhigere Töne angeschlagen. JPson (20 Uhr) und Riders Connection (21:30 Uhr) bieten mit ihren Folk- und Reggae-Klängen die ideale Untermalung des Sonnenuntergangs. Dazu ein Cocktail in der Hand und schon wird Kiel zur Karibik.

Am Samstag, 21. Juli beginnt das Bühnenprogramm um 13 Uhr mit handgemachter Musik, wenn Zara Akopyan und Katharina Schwerk (14 Uhr) den zweiten Veranstaltungstag mit ihren gefühlvollen Gitarren- und Piano-Klängen eröffnen. Anschließend bieten Freitag (15 Uhr) und Coffey (16 Uhr) solide Nachmittags-Unterhaltung mit Pop und Soul. Um 17 Uhr übernimmt Finkbass das Ruder. Die Solo-Künstlerin tritt mit einer Loop-Station auf, die ihr die Möglichkeit gibt, ein dichtes Klanggewebe aus Bass, Beats und Stimme zu erschaffen, das vermuten lässt, es stünden viele weitere Musiker auf der Bühne – ein wahres Kunstwerk. Brendan Lewes & The Gambling Ambers läuten um 18 Uhr den Abend mit Folk ein und übergeben anschließend an Tricky Panda (19 Uhr), die mitreißende Akustik-Cover präsentieren. Den Abschluss des ersten Wochenendes bilden Panicburg City (20 Uhr) und Rogue Mahone (21:30 Uhr), die mit Alternative Rock und Irish Folk die schwimmende Bühne entern.

Während des Bühnenprogramms haben die Kleinen an jedem Veranstaltungstag bis 18 Uhr die Möglichkeit die Wasserfläche rund um die Bühne mit Optimisten zu erforschen. Dank des kostenfreien Kiel.Sailing.City Schnuppersegeln können so spielend erste Segelerfahrungen gemacht werden.

Das gesamte Programm der sechs Veranstaltungswochenenden ist auf www.bootshafensommer.de zu finden. Weitere Informationen auch auf www.kiel-sailing-city.de und Facebook.

FREITAG, 20. JULI

15.00-15.45 Shanty-Chor Kieler Förde e.V. (Shanties)

16.00-16.45 Loveboat Explosion (Rock/Pop 70er, 80er)

17.00-17.45 OH FYO (Alternative, Indie)

18.00-18.45 Rob Longstaff (Pop, Soul, Blues)

19.00-19.45 Dieter Jackson (Punk-Rock)

20.00-21.15 JPson (Fresh Folk, Reggae, Akustik)

21.30-22.45 Riders Connection (Reggae, Soul, Folky Blues)

SAMSTAG, 21. JULI

13.00-13.45 Zara Akopyan (Pop, Indie, Folk)

14.00-14.45 Katharina Schwerk (Singer/Songwriterin)

15.00-15.45 FREITAG (Pop, Rock)

16.00-16.45 Coffey (Pop, Soul, Funk)

17.00-17.45 Finkbass (Progressive Pop)

18.00-18.45 Brendan Lewes & The Gambling Ambers (Folk)

19.00-19.45 Tricky Panda (Akustik Cover)

20.00-21.15 Panicburg City (Rock)

21.30-22.45 Rogue Mahone (Irish Folk, Punk)

Projektleitung:

Lena Wendt, Kiel-Marketing e.V.

Tel.: 0431 – 679 10 53

Email: l.wendt@kiel-marketing.de

http://presse.kiel-marketing.de/

Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.