Kiel-Marketing e.V. folgen

Logenplatz zur Windjammerparade und zum Abschlussfeuerwerk KiWo2018

Pressemitteilung   •   Jun 15, 2018 12:01 CEST

Mit der HD Webcam den besten Blick über die Kieler Förde genießen

Pressemitteilung 15.06.2018

Live HD-Webcam zur Kieler Woche 2018

Windjammerparade und Abschlussfeuerwerk vom Logenplatz verfolgen

Ein besonderer Höhepunkt und Publikumsliebling zur Kieler Woche ist die Windjammerparade am Samstag, 23.06.2018. Hunderttausende Besucher säumen die Ufer entlang der Kieler Förde um dem imposanten Aufgebot der 90 Großsegler und 13 Motor- und Dampfschiffe sowie den unzähligen kleinen Yachten und Booten ganz nah zu sein.

Auch wer nicht vor Ort ist, kann bei der Windjammerparade in der ersten Reihe live dabei sein. In Kooperation mit den Live-Videospezialisten Livespotting Media bietet Kiel-Marketing eine Kamera-Sondereinstellung mit perfektem Blick über die offene Kieler Förde an.

Die HD-Webcam am Ostufer ändert daher am Samstagvormittag ihre übliche Panoramafahrt ab 10:00 Uhr und verfolgt die Aus- und Einfahrt des gigantischen Schiffskorsos bis 15:00 Uhr.

Danach nimmt die Webcam auf www.kiel-sailing-city.de wieder ihre gewohnte Fahrt auf und sendet rund um die Uhr Bilder von Kiel mit Start von der Hörn über den Hafen und die Kieler Förde bis hinüber zum Ostufer mit den unverwechselbaren Portalkränen und zurück.

Zum krönenden Abschlussfeuerwerk am Sonntagabend, 24.06. erwartet die Zuschauer am Bildschirm erneut ein perfekter Logenplatz. Ab 22:30 Uhr bis 0:00 Uhr fokussiert die Kamera live auf das Lichtspektakel und fängt das ganze Feuerwerk, das um 23:00 Uhr startet, vollständig ein.

Der direkte Pfad zu den Kamera-Sonderfahrten am Samstag und Sonntag sowie den täglichen Bildern von Kiel unter: www.kiel-sailing-city.de/webcam

Pressekontakt: Eva-Maria Zeiske, Tel.: 0431 – 679 10 26, E-mail: e.zeiske@kiel-marketing.de

Kiel-Marketing e.V., Andreas-Gayk-Str. 31, 24103 Kiel, www.kiel-marketing.de

Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar