Kiel-Marketing e.V. folgen

Dritte Ausstellungswoche Handcraft regional Vernissage am 14.11. um 17:00 Uhr

Pressemitteilung   •   Nov 13, 2018 14:31 CET

Sibirscher Spaziergang heißt das Kunstwerk von Susanne Kallenbach

Dritte Ausstellungwoche „Handcraft Regional“ 2018

Schlossstraße 4, Kiel

Vom 14.-18. November 2018

Vernissage: 14.11.2018 ab 17 Uhr, geöffnet an allen Tagen 12-18 Uhr

Garantiert einzigartig wird der vorweihnachtliche Bummel dieses Jahr im Schlossquartier. Regionale Künstlerinnen zeigen im Rahmen der Ausstellung „Handcraft Regional“ noch bis zum 25. November ihre Werke. Im wöchentlichen Wechsel werden unterschiedliche Unikate aus Keramik, Metall, Textil und Schmuck zum Bewundern und Kaufen angeboten. Dabei gibt es mittwochs zu jedem Sortimentswechsel eine Vernissage.

In der dritten Woche präsentieren drei Künstlerinnen ihre Werke:

Sandra Prill - Schmuck

Die Gold- und Silberschmiedin Sandra Prill fertigt individuelle Schmuckstücke. In ihrem Atelier werden Silber, Gold, Platin, feinste Edelsteine und auch mal ganz andere Materialien zu unverwechselbaren Schmuckstücken verarbeitet. Ob grazil, schlicht, opulent, klassisch oder modern, eines gilt für sie alle: Sie sind das Ergebnis von Handwerkskunst und Leidenschaft.

Isabel Lange - Metallskulpturen

Isabel Lange schafft einzigartige Metallskulpturen. Ihr bevorzugtes Material ist Eisen, woraus sie zahlreiche künstlerische Werke wie Treppengeländer, Eingangstore und Pavillons entstehen lässt. Gegenüber den Kieler Nachrichtigen beschreibt sie ihre Schaffen wie folgt: „Ich versuche aus schweren Stahletwas Leichtes, Bewegtes zu machen“.

Susanne Kallenbach - Keramik

Susanne Kallenbach hat über die Jahre eine individuelle, extravagante Gefäßkeramik entwickelt, in deren Mittelpunkt einfache archaische Grundformen und raue, naturhafte Oberflächen stehen. Im Rahmen der Ausstellung Handcraft Regional werden Ergebnisse ihrer Arbeit wie Vasen, Schalen und Becher zur Schau gestellt.

Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy